Produktbeschreibung

  • Tg bis zu 170 °C (abhängig vom Härter)
  • zur Verarbeitung bei höheren Temperaturen ≥60 °C
  • verschiedene Härter für mehr Flexibiliät
  • teilweise geeignet für KTL-Prozess

Produktmerkmale / Vorteile

mit Biresin® CH100-1 Härter:

  • sehr kurze Zykluszeiten für das RTM-Verfahren
  • Glasübergangstemperaturen bis zu 90 °C in Abhängigkeit von den Härtungsbedingungen

 

mit Biresin® CH125-1 Härter:

  • kurze Zykluszeiten für das RTM-Verfahren
  • Glasübergangstemperaturen bis zu 116 °C in Abhängigkeit von den Härtungsbedingungen

 

mit Biresin® CH170-3 Härter:

  • Härter für Verarbeitung bei erhöhter Temperatur
  • durch niedrige Mischviskosität bei Verarbeitungstemperatur (60 °C) schnelle Infiltration der trockenen Gewebe bzw. Gelege
  • Glasübergangstemperaturen bis zu 170 °C in Abhängigkeit von den Härtungsbedingungen

 

mit Biresin® CH135-4 Härter:

  • verkürzte Zykluszeiten für das RTM-Verfahren
  • durch niedrige Mischviskosität bei Verarbeitungstemperatur (60 °C) schnelle Infiltration der trockenen Gewebe bzw. Gelege
  • Glasübergangstemperaturen bis zu 153 °C in Abhängigkeit von den Härtungsbedingungen
  • insbesondere geeignet für isotherme Prozesse

 

mit Biresin® CH150-3 Härter:

  • verkürzte Zykluszeiten für das RTM-Verfahren
  • durch niedrige Mischviskosität bei Verarbeitungstemperatur (60 °C) schnelle Infiltration der trockenen Gewebe bzw. Gelege
  • Glasübergangstemperaturen bis zu 143 °C in Abhängigkeit von den Härtungsbedingungen
  • insbesondere geeignet für variotherme Prozesse

Anwendungsgebiete

  • zur Verarbeitung bei Temperaturen von 60 °C im RTM-Verfahren
  • speziell für Anwendungen mit erhöhter Verarbeitungstemperatur

Farbe

siehe Produktdatenblatt

Lieferform

Biresin® CR170 Harz (A): 1000 kg; 200 kg; 10 kg netto
Biresin® CH170-3 Härter (B): 180 kg; 16 kg; 1,7 kg netto
Biresin® CH135-4 Härter (B): 850 kg; 180 kg; 26 kg; 3 kg netto
Biresin® CH150-3 Härter (B): 900 kg; 180 kg; 20 kg; 2,4 kg netto